VITA | Praxis für Physiotherapie

Moltkestrasse 51
D-12203 Berlin

S-Bhf Botanischer Garten, Bus 188, Bus M 48

Telefon: 030-844 15 888

VITA - Physiotherapie kinesio_taping

Kinesio-Tapen

Das Kinesiotape ist ein elastisches Tape, nicht fest wie das Herkömmliche. Es besteht aus einem Baumwollgewebe, welches dehnbar ist und sich an die Haut anpasst. Das Tape ist hypoallgergen und somit bei fast jedem Hauttyp anwendbar. Die Klebefläche ist mit einer Wellenform perforiert. Durch seine Elastizität wirkt das Tape bei Hautbewegungen, indem es die Haut leicht verschiebt oder zieht.

Dadurch kommt es auf der Haut zu einem Zug, welcher auch auf die tieferen Gewebeschichten Einfluss nimmt. Somit kann sich das Tape tonusregulierend auf die Muskulatur auswirken. Das Tape kann Spannungen aufbauen oder vermindern, je nachdem wie es angelegt wird. Es wirkt auf die Schmerzrezeptoren und kann somit eine Schmerzlinderung hervorrufen. Ein Tape kann man bis zu 10 Tagen auf der Haut behalten. Es ist Wasserfest.